Vom süßen Tun
im Almen­land.

mit Karl Eder

Outdoor-Aktiv für einen gesunden Geist & Körper

Der Sonne entgegen walken, barfuß durch saftige Almwiesen wandern, die kühle und erfrischende Waldluft tief einatmen, über klare Bäche springen, auf einzigartigen Plätzen golfen oder schwerelos mit dem Bike durch die Landschaft gleiten: Erleben Sie die Natur in Ihrer ganzen Vielfalt – ein natürliches Reich der Entspannung sorgt für Vitalität und Wohlbefinden, spendet neue Kraft, Energie und steigert die Lebensqualität.

Sommer im AlmenlandWinter im Almenland

Auf Touren kommen

Sei es eine sommerliche Erkundungstour in der kühlen Weizklamm, eine Wanderung durch die herbstlichen Wälder des Almenlandes oder eine rasante Abfahrt auf den schneebedeck-ten Pisten der Region – St. Kathrein am Offenegg lockt das ganze Jahr hindurch mit zahlreichen Ausflugszielen.

Und ebendort findet man Karl Eder vor; er verrät seine besten Tipps rund um Vogelbeeren, Rosenplätze und hoch liegende Nasen. „Nur noch ein kleines Stückchen, dann haben wir es geschafft“, verspricht Karl Eder der kleinen Gruppe, die sich in den letzten Stunden an seine Fersen geheftet hat – und das aus gutem Grund. Denn der sportliche Senior-Chef des WILDen EDER weiß genau, wohin man in und um St. Kathrein seine Füße setzen und seine Reifen wenden muss, um gemütlich ans Ziel zu kommen und am Weg dorthin die schönsten Ecken zu Gesicht zu bekommen. Heute hat er den Gästen eine doppelt beeindruckende Aussicht versprochen.

Karls Tipps

für den Urlaub im Almenland

Karls Wandertipp

Der beliebte Vogelbeer-Panoramaweg, der ganzjährig zu gemütlichen Wanderungen einlädt. Von St. Kathrein aus geht es in zwei Stunden an Informationstafeln zur Vogelbeere vorbei und bis hin-auf zum Panoramasofa sowie dem Schwoaghofer Teich.

Karls Radtipp

Die Radtour auf die Brandlucken erfordert Bärenausdauer und -stärke: Von St. Kathrein aus geht es über Wald, Wiesen und Forstwege hinauf auf 1.220 Höhenmetern. Wer fest in die Pedale tritt, schafft die knapp 13 Kilometer in vier Stunden!

Land der Klammen

Rund um den WILDen EDER finden sich zahlreiche Klammen: Neben Weizklamm liegen Bärenschütz-, Raab-, und Feistritzklamm nur eine Autofahrt entfernt.

Karls Geheimtipp

Die sportliche Patscha-Runde zum Predigtstuhl, von dem aus man die ganze Weizklamm und St. Kathrein überblickt.

Mit dem Rad zu den Rosen

Das Rauschen der Bäume ist leise zu hören. Karl drosselt seinen Tritt in die Pedale etwas; er ist die lange Radtour auf die Brandlucken bereits gewohnt.

Gemeinsam mit seinem Sohn Stefan Eder hat er diese Runde bereits dutzende Male gemeistert: „Im Sommer hat das Tradition bei Stefan und mir, genauso wie eine Wanderung auf die Patscha-Nase mit Ausblick auf die Weizklamm. Wenn’s etwas entspannter zugehen soll, wandern wir gemütlich den Vogelbeer-Panoramaweg entlang, das geht ganzjährig.“ Das letzte Stück bis zum höchsten Punkt der Tour gibt Karl nochmals Gas, die frische Bergluft tief einatmend. Die jüngeren Gäste lachen verdutzt und tun es dem sportlichen Senior-Chef gleich. Als auch die restliche Gruppe das Ziel erreicht, ist sie, ebenso wie die Erstankömmlinge, begeistert: Denn der Ausblick vom Rosenplatz auf 1.220 Höhenmetern ist Belohnung genug für ihre müden Beine.

Über Wälder und Wiesen durch das Almenland

Ab jetzt führt sie die 13 Kilometer lange Bärentour stetig bergab, durch Wälder und über Wiesen, entlang uriger Hütten. Hier und da kramt ein Gast eine süße Belohnung aus Evelines Schokoladenhimmel hervor, um die Fahrt zum Aussichtspunkt kulinarisch zu zelebrieren. Karl schmunzelt. Er weiß: Das süße Tun wird in St. Kathrein immer – und meist doppelt – belohnt.

Biken im Natur­park Almen­land

Erlebnisse auf zwei Rädern

Der Naturpark Almenland bietet wunderschöne und vielseitige Radstrecken für jeden Geschmack. Erkunden Sie die Landschaft in und um St. Kathrein mit unseren E-Bikes. So wird eine Radtour auch für weniger trainierte Gäste zum sportlichen Erlebnis.

Verleihpreise 2020 E-Mountainbike

Cube Mountainbike Hardtail 29“ mit 500 W Bosch Motor
Preis: € 25 pro Tag

Bei Interesse empfehlen wir, die E-Bikes für Ihren Aufenthalt vorzureservieren:

+43 (0) 3179 8235 0 oder info@der-wilde-eder.at