Wo Genuss (k)eine Frage der Zeit ist.

Ein Tag im
WILDen EDER

7:30

Einmal noch umdrehen, den Kopf tief unter die weiche Decke gesteckt.

Das gemütliche Zimmer zu verlassen, fällt schwer, doch die Entscheidung lohnt sich …

8:00

Nur frische und regionale Produktein unserem Frühstücksbuffet

... denn der Frühstücksraum begrüßt nicht nur mit fröhlichem Gästegeplauder,

sondern auch mit dem Duft frisch gebackenen Brotes und heißen Kaffees. Am reichhaltigen Buffet locken gesunde und regionale Produkte, verarbeitet zu köstlichen Frühstücksklassikern. Und zum Abschluss versüßt ein Törtchen den Morgen.

10:00

Vielleicht waren es auch fünf Törtchen - egal;

nach etwas Ausdauer und einer energiegeladenen Powerplate-Einheit im hoteleigenen Fitnesstraining wird Platz für die nächsten fünf geschaffen.

11:00

Der Weg führt hinaus in den zauberhaften Kräutergarten,

wo man in der warmen Jahreszeit durch wilde Blumen und duftende Kräuter wandelt. Hinter jeder (H-)Ecke wartet ein intimer Rückzugsort auf Ruhesuchende.

12:30

Eine köstliche Stärkung zu mittäglicher Stunde

Das vorfreudige Ziepen in der Magengegend lockt zurück ins Hotel, wo eine herzhaft-pikante Suppe und das bunte Salatbuffet bereitstehen. Einmal Löffel schwingen; unendlich genießen!

14:05

Gut gehen lassenKostenloser Verleih von Walkingstöcken und Rucksäcken im WILDen EDER

Karl Eder ist startklar

Der Senior-Chef kennt die schönsten Ecken und Aussichten um den WILDen EDER und nimmt die sportliebenden Hotelgäste regelmäßig mit auf seine Walking-Touren. Heute wird der Vogelbeer-Panoramaweg erkundet.

16:20

Im Hotel zurückgekehrt,

werden die Stöcke noch schnell gegen zwei Stück Kuchen und herrlichen Kräutertee vom Nachmittagsbuffet eingetauscht.

17:00

Die Muskeln haben sich eine Stunde Auszeit im WILD-Kräuter-SPA verdient:

Die Saunen sind ganz heiß auf Besucher, das Panoramahallenbad zeigt sich – und das schöne St. Kathrein – von seiner schönsten Seite. Nach dem Sprung in den Pool erfrischt ein leichtes Zitronenwasser. Und dann: einfach zurücklehnen, doppelt entspannt sein.

Auf Tuchfühlung: Kostenlose Badetasche mit Handtüchern und Bademantel für die Aufenthaltsdauer.

18:30

Der Abend neigt sich dem Ende zu; und der Hunger feiert sein Comeback.

Das Timing dafür ist perfekt: Denn die regioglobale Küche von Chefkoch Stefan Eder präsentiert sich des Nachts im Fünf-Gänge-Gourmetmenü aus besten regionalen Zutaten. Ein Augen- und Gaumenschmaus!

22:00